Pflanzlicher Hustensaft

Einfach selber ” brauen ”   –  So gehts  –

Hustensaft herstellen:

250 ml Wasser

1 Teelöffel Thymian

1 Teelöffel Salbei

100 g gehackte Zwiebel

100 g Kandiszucker

Köcheln bis der Kandiszucker aufgelöst ist.

Abseien und Löffelweise über den Tag verteilt schlucken.

Da ich die Wirkweisen von Thymian, Salbei und Zwiebeln kenne,
finde ich ist das ein super natürliches Hustensaft Rezept.

Wünsche dir schnelle Genesung

Thymian:

Die gesundheitsförderlichen ätherischen Öle in Thymian weisen starke schleimlösende und krampflösende Eigenschaften auf und sind damit hervorragend zur Behandlung und Prävention folgender Krankheiten geeignet:

Akute und chronische Bronchitis – Halsschmerzen – Husten

Salbei:

Bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes sowie bei Zahnfleischentzündungen sind Spülungen mit Salbeitee äusserst wirkungsvoll. Bei Magen- und Darmproblemen überzeugt der Tee durch seine desinfizierende und entkrampfende Wirkung. Seine Anwendungsbereiche sind darüber hinaus derart vielfältig, dass er zu Recht als Allheilmittel bezeichnet werden kann.

Zwiebeln:

helfen nicht nur bei Erkältungen. … Zwiebeln sind gute Lieferanten von Kalium, Vitamin B und Vitamin C – gesund sind sie aber vor allem wegen der vielen Antioxidantien.